Sehr geehrte TagungsteilnehmerInnen,

im Namen aller beteiligten Partner bedanken wir uns für Ihre Teilnahme am e-Prüfungs-Symposium.
Wir hoffen, dass Sie interessante Impulse erhalten haben. Wie mitgeteilt, wird das nächste e-Prüfungs-Symposium in Siegen stattfinden.

Hier finden Sie noch einmal alle Keynotes und Vorträge im Nachgang.

 

KEYNOTES

 

Dr. habil. Malte Persike: Assessment Analytics

Martin Henze: Blockchain-gestützte elektronische Prüfungen

Johannes Heinlein: Entwicklungen in Technologie und Lernmethodik

 

VORTRÄGE

 

Antonia Bonaccorso: Alternative e-Prüfungen an der ETH Zürich

Natalie Reckmann: Faires Prüfen und/oder E-Prüfen?

Alain Couderc, Dr. Marcus Gerards: Dynexite – Ein Prüfungssystem für Hochschulen

Annette Herzog-Lang, Nadine Rückl: Kompetenzorientiert Prüfen – von Multiple Choice bis MATLAB

Xenia Jeremias: Multiperspektivische Sichtweisen auf e-Assessments

Alain Michel Keller, Stefan Spehr: Kompetenzorientierte Prüfungen im Maschinenbau

Oliver Ahel, Thore Vagts: Forschendes Lernen für Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Dr. Nicole Podleschny, Dr. Christian Seifert: Einsatz von Simulationssoftware

Tobias Halbherr: Strategie zur hochschulweiten Skalierung von e-Prüfungen an der ETH Zürich

Stefanie Winkler: Blended Marking in Online Prüfungen

Marc Sauer, Manuel Froitzheim: Mehrwerte eines elektr. gestützten Orga- u. Prozessmanagements.