Sehr geehrte TagungsteilnehmerInnen,

im Namen aller beteiligten Partner bedanken wir uns für Ihre Teilnahme am diesjährigen e-Prüfungs-Symposium. Wir hoffen, dass Sie interessante Impulse erhalten haben. Wie mitgeteilt, wird es im nächsten Jahr wieder ein e-Prüfungs-Symposium in Aachen geben.


Studentischer Videobeitrag zum ePS 2015

Studentinnen und Studenten des Seminares “Lernen im digitalen Zeitalter: Hochschule Digital Media in Higher Education” der Universität Paderborn haben einen Videobeitrag zum gesamten e-Prüfungssymposium 2015 erstellt. Der komplette Film kann nun hier angeschaut werden.


 

Konferenzbericht

Einen Konferenzbericht über die beiden Tage des Symposiums hat Philip Meyer (@Philip_Meyer),  wissenschaftlicher Mitarbeiter bei e-teaching.org, dem Informationsportal für Hochschulbildung mit digitalen Medien des Leibniz-Instituts für Wissensmedien, erarbeitet. Sie finden den Bericht auf der Seite des hochschulforum digitalisierung sowie auf e-teaching.org.


Mit Tablet und Rotstift – Wie die Digitalisierung universitäre Prüfungen verändern wird

In einem Gastbeitrag für das Hochschulforum Digitalisierung berichtet Student Markus Lauert über das e-Prüfungs-Symposium 2015 und nimmt darin etwa das Pilot Projekt “eExams” und das Praxisprojekt der Universität Basel “BeAxi” näher unter die Lupe. Sie finden den Bericht auf der Seite des hochschulforum digitalisierung.


Abstractband

Laden Sie sich das komplette Abstractband des ePS2015 inklusiver der Postersession herunter.

Deckblatt-001

Abstractband ePS2015


 

Präsentationen

Keynote 1

Keynote 2


Session 1

„Projekt „eExams: Prüfungsraum/Prüfungsräume für IT-gestützte Klausuren/Prüfungen” Anton Tremetzberger, Daniela Holzer, Ewald Strohmar-Mauler (Universität Innsbruck)
Session 1 / Mi / ePS2015

„Prüfungsmanager – Die Managementsoftware für elektronische Prüfungen an der RWTH Aachen“
Mazdak Karami, Georg Groß, Katrin Peitsch, Prof. Dr. Martin Baumann (RWTH Aachen)

Session 1 / Mi / ePS 2015

“Risikomanagement beim Betrieb der ITSysteme für elektronische Prüfungen”
Michael Surkau (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Session 1 / Do / ePS2015


 Session 2

„Konzepttransfer zur Betreuung Lehrender bei der Durchführung summativer eAssessments“ Prof. Dr. Burkhard Wrenger, Jan Rademaker, André Mersch, Anja Richter, Tanja Osterhagen (Hochschule Ostwestfalen-Lippe)
Session 2 / Mi / ePS2015


 Session 3

„Herausforderungen und Potentiale von E-Prüfungen für die Hochschullehre aus didaktischer Sicht – Analyse auf Basis einer qualitativen Untersuchung an der FH Münster“
Katharina Hombach, Julia Krämer (Fachhochschule Münster)

Session 3 / Mi / ePS2015

Kompetenzorientierte E-Prüfungen in den Ingenieurwissenschaften
Dr. Nicole Podleschny und Katrin Billerbeck (Zentrum für Lehre und Lernen – TUHH); Prof. Dr. Sibylle Schupp und Timo Kamph (Institut für Software Systeme – TUHH)
Session 3 / Do / ePS2015


Session 4


Workshop

Ergebnisprotokoll Workshop


 

Bilder des Symposiums

Hier finden Sie ein paar Impressionen vom ePS 2015.